Frühere Veranstaltungen im Überblick

Infoveranstaltung Organspende für das Rathauspersonal im Landkreis Ludwigsburg

Die Bürgermeister/-innen im Landkreis Ludwigsburg engagieren sich für die Organspende auf Basis des „Gesetzes zur Entscheidungsbereitschaft zur Organspende“.

Die Bürgerämter haben eine gesetzlich geregelte wichtige Rolle um auf das Thema Organspende anzusprechen, Informationsbroschüren und Organspende Ausweise anzubieten und die Registrierung in einem Online Register anzuregen. Dieses Register soll Ende 2022 zur Verfügung stehen.

Ziel der Maßnahmen ist, dass möglichst jeder sich zur Organspende erklärt.

Im Gesetz gibt es keine ausdrückliche Aufklärungspflicht durch die Mitarbeiter/innen. Aber es wird sicher viele Fragen zum Thema von der Bürgerschaft geben. Deshalb sollen die Mitarbeiter zu diesen Fragestellungen fit gemacht werden. Näheres erfahren Sie hier.

 

 

Virtueller Vortrag am Enztalgymnasium

Jutta Riemer vom Verband Lebertransplantierte hält einen virtuellen Vortrag über Organspende und Transplantation exklusive für den Ethikkurs der Klassenstufe 12 am Enztalgymnasium, Bad Wildbad. Auch webbasiert soll die Diskussion nicht zu kurz kommen.

 

Infostand Organspende bei der DRK Blutspende in Obersontheim

Im Rahmen der DRK-Blutspendetermine im Kreis Schwäbisch Hall/Hohenlohe steht den Blutspender*innen auch ein Ansprechpartner zum Thema Organspende zur Verfügung - Corona gerecht im luftigen Zelt.

Infostand Organspende bei der DRK Blutspendeaktion in Crailsheim

Im Rahmen der DRK-Blutspendetermine im Kreis Schwäbisch Hall/Hohenlohe steht den Blutspender*innen auch ein Ansprechpartner zum Thema Organspende zur Verfügung - Corona gerecht im luftigen Zelt.

Die Blutspendenden stehen bei der Blutspendeaktion des DRK nun schon zum zweiten Mal vor einem unbemannten Informationsstand Organspende. Dort kann sich Jede*r selbst mit den ausgelegten Materialien bedienen und auch für persönliche Fragen gibt es eine Lösung.
 

 

Virtueller Vortrag für Schüler der FOS Memmingen

Jutta Riemer vom Verband Lebertransplantierte hält einen virtuellen Vortrag über Organspende und Transplantation für rund 40 Schüler der Fachoberschule Memmingen. Nach wie vor ist für vulnerable Gruppen, zu denen Transplantierte zählen, das Risiko bei Präsenzveranstaltungen mit Corona infiziert zu werden, hoch. Deshalb zieht Jutta Riemer Video basierte Vorträge vor. Dass die Themen dennoch erfasst werden, ist an den vielen Fragen und Beiträgen im Rahmen der abschließenden Diskussions- und Fragerunde abzulesen. Auch virtuelle Organspende-Information kann viel bewegen.

 

Infostand Organspende bei der DRK Blutspende in Großaltdorf-Vellberg

Im Rahmen der DRK-Blutspendetermine im Kreis Schwäbisch Hall/Hohenlohe steht den Blutspender*innen auch ein Ansprechpartner zum Thema Organspende zur Verfügung - Corona gerecht im luftigen Zelt.

Infostand Organspende bei der DRK Blutspende in Sulzbach-Laufen a. Kocher

Im Rahmen der DRK-Blutspendetermine im Kreis Schwäbisch Hall/Hohenlohe steht den Blutspender*innen auch ein Ansprechpartner zum Thema Organspende zur Verfügung - Corona gerecht im luftigen Zelt.

Infostand Organspende bei der DRK Blutspendewoche in Brackenheim

Die Blutspendenden stehen bei der Blutspendeaktion des DRK erstmals vor einem unbemannten/unbeweibten Informationsstand Organspende. Jeder kann sich selbst mit den ausgelegten Materialien bedienen und weitere Fragen über ein Infotelefon klären, auf die freundliche persönliche Beratung der Ehrenamtlichen aus dem Bündnis Organspende muss in diesem Jahr, Corona-bedingt, verzichtet werden.

 

Forum Organspende

Save the Date - nähere Informationen folgen!